Ausgewogene Strategie August 2015

Erhöhung Aktienanteile und neue Position in Absolute Return Fonds

Fondsanteil Anteil in %
Cash
15,0
Geldmarktnahe Fonds
10,0
Rentenfonds
8,0
Mischfonds
20,0
Absolute Return
10,0
Aktienfonds
37,0
Gesamt 100,0


Cash

Reduktion, um Erhöhung der Aktienquote refinanzieren zu können.

Geldmarktnahe Fonds


Fondsanteil Anteil in %
Unternehmensanleihen mit kurzen Restlaufzeiten von max. 3 Jahren + Floater 100,0
Gesamt 100,0

Keine Änderungen.

Rentenfonds


Fondsanteil Anteil in %
Anleihen international, aktives Fremdwährungs- und Zinsmanagement 100,0
Gesamt 100,0

Senkung der Quote um 50%, obwohl der Fonds im nach wie vor grundsätzlich schwierigen Umfeld für Anleihen relativ gut abgeschnitten hat. Die Performance YTD beträgt ca. 2,07% (Stand 13. Aug. 2015). Der Performancebeitrag für die Strategie lag somit bei knapp 0,33% YTD (Stand 13. Aug.2015). Das ist ein gutes Ergebnis. Das stärkste Argument für die Halbierung der Quote liegt in der Perspektive des Fonds. Wir glauben nicht, dass sich der Ertrag nennenswert erhöhen läßt, was hauptsächlich dem derzeitigen Umfeld geschuldet ist.

Mischfonds


Fondsanteil Anteil in %
International auch Fremdwährungen, 20% Beimischung von Aktien möglich 50,0
International auch Fremdwährungen, 70%iger Aktienanteil 50,0
Gesamt 100,0

Vollständiger Verkauf des auf Unternehmensanleihen ausgerichteten britischen Fonds, nachdem seit Jahresanfang die Bestände ratierlich reduziert wurden. Der Fonds lieferte in 2015 bisher keinen Performancebeitrag. Das ist ärgerlich. Im Nachhinein wäre es besser gewesen, wenn die Position bereits im Januar vollständig liquidiert worden wäre.

Reduktion des defensiven Mischfonds um 50%. Auch hier spielt das anhaltende schwierige Umfeld für Anleihen die entscheidende Rolle für die Entscheidung.

Stattdessen Kauf eines dynamischen Mischfonds, der aktuell knapp über 70% Aktien hält. Damit sollte die Strategie für die restlichen Monate des Jahres hinsichtlich des Ertrages besser aufgestellt sein.

Absolute Return Fonds


Fondsanteil Anteil in %
Aktien weltweit, Value Ansatz 100,0
Gesamt 100,0

Neue Position. Die Stabilisierung der Strategie über defensiv ausgerichtete Mischfonds funktioniert nicht mehr, da die von diesen Fonds übergewichtige Anlageklasse – Anleihen – kaum noch Erträge zu liefern in der Lage ist. Aus diesem Grund wurde ein Absolute Return Fonds aufgenommen, der sich auch auf europäische Aktien konzentriert.

Aktienfonds


Fondsanteil Anteil in %
Aktien weltweit, Value Ansatz 27,0
Aktien weltweit, Investitionsquote 70-100% 27,0
Europäische Aktien, Investitionsquote 95-100%, Gleichgewichtung der Titel 46,0
Gesamt 100,0

Deutliche Erhöhung der Aktienquote auf europäische Titel.

Wie wir schon im Juni schrieben, sind wir von der Qualität des Fonds überzeugt. Die Auswertung diverser Kennzahlen hat unsere Meinungen nochmals bestärkt.

Wir glauben, dass die sich Unternehmen der Eurozone  bzw. Europas in den kommenden Monaten besser entwickeln werden, als US-amerikanische und asiatische Titel. Niedrige Zinsen, niedrige Rohstoffpreise und der relativ schwache Euro sollten die Treiber sein.

Ausgewogene Strategie August 2015